HOME
 

Zwergspitz-
Galerie
 

Berichte/Info
 

Links

 
 
 
English
Version
 
 
 
 
E-mail
 
 
Guestbook by GuestWorld
Sign
View
 


 
Perser
 
 
 
eXTReMe Tracker

Zwergspitz-Pomeranian



"Carting" mit Pomeranians-Zwergspitzen

  Der Zwergspitz ist der kleinste der Spitze, aber nicht weniger vielseitig als seine Rassekumpane der größeren Varietäten. So auch mein Zwergspitz Chips, inzwischen 10 Jahre jung, und mit seinem wachen und aufgeweckten Wesen stets aufgeschlossen für neue Aktivitäten. Die Zeit der Ausstellungen und Reisen liegt schon eine ganze Weile zurück, - doch für ein Rentnerdasein ist ein munterer Zwergspitz nicht geschaffen und so sind wir zu einem neuen Hobby gekommen, das in Amerika "Carting" genannt wird.

  Als ich die ersten Fotos von Mrs. Malott's "Carting Pomeranians" gesehen habe, war ich begeistert und es dauerte nicht lange, bis ich die Idee hatte, mir einen Wagen für meinen Zwergspitz schicken zu lassen. Mrs. Roberta Malott ist eine Pomeranianliebhaberin und Hobbyzüchterin, die in Canada lebt. Sie war vor einigen Jahren zum "Carting" gekommen, als sie für ihre kleine, schwierige Yorkshireterrierhündin eine Beschäftigung suchte. Da es ihrer Yorkshirehündin großen Spaß machte, den Wagen zu ziehen, probierte sie es auch mit ihren Pomeranians. Schließlich steckte sie einige Freunde von ihrer Agility-Gruppe mit dem Hobby an, und heute nehmen Mrs. Malott und ihre Freunde mit ihren Pomeranians und den Wagen regelmäßig an den Sommer- und Winterparaden teil, die in ihrer Umgebung stattfinden, wobei sie jedesmal die absoluten Publikumslieblinge sind. Je nach Einsatz werden die Wagen entsprechend dekoriert, z.B. im Westernstil für die Sommer- und Farmerparaden und weihnachtlich geschmückt für die 'Christmas Parades' im Winter.


  Mrs. Malott's Mann hat währenddessen auch ein Hobby gefunden, denn er baut inzwischen die Wagen für die Pomeranians selbst. Sie werden jedem der kleinen Hunde genau in der Größe angepaßt und variieren in Farbe und Ausführung. So ist jeder seiner Wagen ein handgefertigtes Einzelstück.
  Zwergspitz Chips hatte inzwischen seinen ersten "Carting"-Auftritt bei der Weihnachtsfeier unserer örtlichen Gruppe, wo er als "Nikolaus-Pom" mit seinem Wagen Hundeleckereien für alle anwesenden Spitze brachte, und dabei für große Erheiterung sorgte!


Carting - der etwas andere Hundesport:
Hunde, besonders die der großen Rassen, wurden früher oft für Zugarbeiten eingesetzt, wie zum Beispiel die Berner Sennenhunde, welche die mit Milchkannen beladenen Wagen gezogen haben. Heute ist "Carting" oder "Draft Work" ein anerkannter Hundesport in vielen Ländern der Welt, mit Wettbewerben um Titel und Preise. Es gibt ein Mini-Carting für kleine Hunderassen, denn beim Carting geht es nicht nur um das Ziehen von Gewicht, sondern vor allem auch um Gehorsamkeit und Geschicklichkeit. Carting kann auch einfach nur Spaß machen, und auch kleinen Hunden kann man beibringen, einen Wagen angemessener Größe und Gewicht zu ziehen, - z.B. zur Teilnahme an Festzügen, um einmal auf etwas ausgefallenere Weise für seine Rasse oder seinen Verein zu werben.





© 2003, B. Sovonja

Der Deutsche Spitz Nr. 182, Dez. 2003, Deutschland
Spitz-Broeders/Spitz-Fraternité n° 41, Feb. 2004, Belgien
Pomeranian Postscripts No. 74, Sept. 2004, Neuseeland
PomsWanted Online Magazine, März 2005, USA












zurück zu Berichte / Informationen

HOME